Rückenmassage in Bern mit LPG und Radiofrequenz

Die Rückenmassage in Bern lindert auch starke und chronische Schmerzen

Rückenmassage in Bern mit LPG und Radiofrequenz? Unsere Methode hilft auch bei starken und chronischen Rückenschmerzen.

Schätzungen zufolge ist fast jeder dritte Erwachsene regelmässig davon betroffen, zurecht werden Rückenschmerzen als Volkskrankheit bezeichnet. Selbst wenn meistens keine spezifische Ursache resp. eine ernsthafte Erkrankung dahinterliegt: Rückenschmerzen haben einen grossen Einfluss auf den Alltag, sie mindern die Lebensqualität, sie drücken auf die Stimmung, sie lassen Betroffene mitunter enorm leiden, sie können zu schlaflosen Nächten führen und entsprechenden Folgebeschwerden, und sie sind manchmal sogar Grund für eine berufliche Neuausrichtung.

Rückenmassage in Bern mit LPG und Radiofrequenz

Rückenmassage in Bern mit LPG und Radiofrequenz.

Rückenmassage statt Cellulite behandeln

Rückenschmerzen haben vielfältige Ursachen, und es gibt zahlreiche mehr oder weniger erfolgsversprechende Methoden zu deren Behandlung. Wir in der Knetbank sind eigentlich Kosmetikerinnen, spezialisiert insbesondere auf sogenannte apparative Kosmetik (wir behandeln beispielsweise Cellulite und Narben). Der Zufall will es, dass entsprechende Geräte auch im Bereich der Schmerzbehandlung wirksam sind. Für uns ist es ein grosses Glück, auch Kundschaft mit Schmerzen zu behandeln. Eine wunderbare Ergänzung in unserem Alltag! Zudem erhöhen wir so die Auslastung der mitunter sehr teuren Apparate – und können Ihnen deshalb besonders vorteilhafte Konditionen anbieten.

Rückenmassage Bern

Unsere Rückenmassage mit LPG und Radiofrequenz und optional abschliessender manueller Massage kombiniert verschiedene erfolgreiche Behandlungsmethoden. Den grundsätzlichen Aufbau erklären wir entlang der drei Behandlungsschritte.

Schritt 1: Vorbereitung mit LPG

In einem ersten Schritt wird Ihr Rücken während 5 bis 10 Minuten mit dem LPG-Gerät bearbeitet. Dieser Behandlungsschritt bereitet den Rücken vor, sodass die folgenden Schritte umso wirksamer sind. Das variierbare Vakuum des LPG-Gerätes arbeitet an der Muskel-, Faszien-, Fett- und Hautschicht, es zieht, dehnt und drückt, Muskeln werden geknetet, Verspannungen und verklebte Faszien gelöst, Blut- und Lymphkreislauf aktiviert.

Schritt 2: Herzstück mit Radiofrequenz

Ist diese Vorbereitungsarbeitet geleistet, folgt eine ca. 20-minütige Radiofrequenzbehandlung. Geschädigte Nervenwurzeln werden durch einen speziellen Radiofrequenzstrom aktiviert. Die Nerven bleiben dabei unversehrt. Es wird vielmehr die Selbstheilung über eine Stimulation des Gewebes angeregt: Die erzeugte Wärme gelangt tief in den Rücken hinein, verspannte Zonen werden gelockert, Blut und Sauerstoff können wieder ungehindert fliessen und die Belastung der Wirbelsäule wird stark vermindert.

Die zweite Behandlungsmethode mit Radiofrequenz, bei welcher unter lokaler Betäubung die Schmerzfasern mittels eines exakt kontrollierten Radiofrequenzstroms gezielt ausgeschaltet werden, bieten wir nicht an, da dies unter ärztlicher Aufsicht geschehen muss.

Schritt 3: Optionaler Abschluss mit klassischer, manueller Massage

Den Abschluss bildet – zumindest bei der langen Variante – eine ebenfalls 20-minütige manuelle (klassische) Massage.

Preis

CHF 90 für 30 min Behandlung (exkl. manuelle Massage)

CHF 135 für 50 min Behandlung (inkl. manuelle Massage)