Haarentfernung mit Laser / Diodenlaser

Diodenlaser: Haarentfernung mit Laser in Bern

Zur Vorgeschichte

Klassische Haarentfernungssysteme (wie IPL und EPL u. a.) sind zwar hoch entwickelt und effizient. Allerdings sind sie ausschliesslich auf das Melanin ausgerichtet. Weil auch die Haut melaninhaltig ist, nimmt diese ebenfalls Energie auf. Stimmt die Kostmetiker*in die Behandlung nicht sorgfältig genug auf Haut- und Haarfarbe der Kund*in ab, kann es zu Verbrennungen und unschönen Vernarbungen kommen.

Haarentfernung mit Laser: die SHR-Technologie

Im Gegensatz dazu zielt die SHR-Technologie SHR steht hier für Super Hair Removal nur peripher auf das Melanin. Ihr primäres Ziel sind stattdessen die Stammzellen, welche neue Haare produzieren. Diese neue Technologie ermöglicht eine Behandlung in Bewegung. Das heisst, wir gleiten mit dem Handstück über die Behandlungsfläche. Diese erwärmt sich, allerdings nicht zu starkt, denn die Saphir-Kontaktkühlung schützt die Haut vor zu hohen Temperaturen.

Leichter Druck beim Aufsetzen des Handstücks bringt die benötigte Kompression, um Blut und etwaige Gewebsflüssigkeiten, die nicht erhitzt werden sollen, von der Behandlungsfläche fernzuhalten. Dies und die neue Gleittechnik in motion stellen einen Durchbruch in der dauerhaften Haarentfernung mit Licht dar. Deshalb wird das bisher bekannte Verfahren von Pulslicht (IPL und EPL u. a.), welches mit unerwünschten Nebeneffekten einhergeht, unnötig. Das präzise Aufsetzen des Handstücks wie bei der Einzelpulsbehandlung entfällt.

Sie möchten einen Termin buchen? Am einfachsten geht dies in unserer Onlineagenda.

Neu in der Knetbank (Bern): die Haarentfernung mit Laser (Diodenlaser).

Neu in der Knetbank (Bern): die Haarentfernung mit Laser (Diodenlaser).

 

Wie viele Behandlungen mit dem Diodenlaser sind notwendig?

Wir können die Haare nur in der Anagenphase (Wachstumsphase) dauerhaft entfernen. Dadurch sind insgesamt 6 bis 8 Behandlungen im Abstand von 4 bis 8 Wochen (Kopf 4 Wochen, Körper 6 Wochen und Beine 8 Wochen) notwendig.

Was ist das Resultat einer Haarentfernung mit Laser?

Nach mehreren Behandlungen mit dem Diodenlaser reduziert sich die Haardichte deutlich. Die noch verbleibenden Haare sind feiner und heller und damit weniger sichtbar. Oftmals wachsen dauerhaft keine Haare nach. Es kann aber auch vorkommen, dass nach einigen Monaten wieder vereinzelte Haare wachsen. In diesem Fall sorgen 1-2 Behandlungen pro Jahr für eine dauerhafte Haarfreiheit.

Gibt es bei einer Behandlung mit dem Diodenlaser Nebenwirkungen?

Einige Körperteile reagieren empfindlicher als andere. Sehr selten kann es zu Rötungen der Haut kommen. Diese Rötungen gehen normalerweise nach einigen Stunden zurück. Sie können aber auch die Intensität eines Sonnenbrandes haben.

Preise

Frauen

KörperzonePreise in CHF
Oberlippe oder Kinn47
Oberlippe und Kinn67
Hals67
Nacken67
Gesicht Frauen97
Ganzes Gesicht und Hals147
Achselnhöhlen67
Oberarme137
Unterarme127
ganze Arme257
Hände67
Bikini67
Bikini und Intimbereich97
After47
Brustwarzen47
Brust ganz117
Bauchstrich27
Bauch117
Brust und Bauch227
ganzer Rücken und Schulter327
Oberschenkel 290 – 349
Unterschenkel 190 – 249
ganze Beine 490 – 590

Männer

KörperzonePreise in CHF
Gesicht und Hals147
Bart97
Nacken67
Achselhöhlen67
Oberarme 139 – 169
Unterarme127
ganze Arme 259 – 324
Hände67
Brust117
Bauch147
Brust und Bauch266
Schulter167
Rücken oder Lende 99 – 169
ganzer Rücken und Schulter327
Intimbereich 69 – 149
Gesäss147
After67
After im Kombi27
Beine ganz 490 – 590