Endermologie (LPG)

Anti-Cellulite-Behandlung mit Endermologie (LPG)

Anti-Cellulite-Behandlung mit Endermologie (LPG)

Bindegewebemassage Endermologie (LPG)

Hauptbestandteil der endermologischen Therapie ist die Massage mit dem LPG-Gerät (CELLU M6® Integral). Dabei wird die Haut von einem Vakuum angezogen und gleichzeitig durch zwei Massagerollen massiert. Das Vakuum kann in 0.5er Schritten zwischen 1 und 10 variiert werden. Begonnen wird die Behandlung jeweils mit einem vergleichsweise schwachen Vakuum. Mit dem Behandlungsfortschritt kann das Vakuum schrittweise erhöht werden.

Cellulite

Die elastische Struktur der weiblichen Haut führt dazu, dass sich Fettpölsterchen unschön durch die Unterhaut drücken. Das nehmen wir als Cellulite oder Organgenhaut wahr. Cellulite ist für viele Frauen kaum vermeidbar, weil die weibliche Haut von Natur aus nachgiebig ist, ja sein muss: Diese Elastizität ist eine Grundvoraussetzung für Schwangerschaften.

Wirkungsweise

In Umfeld von Fettzellen ist das Bindegewebe oft in Kammern unterteilt und verdichtet (Fibrosen). Dadurch werden Austauschprozesse reduziert und die Aktivität der Fettzellen (Fettverbrennung) nimmt ab. Mit der Endermologie werden diese Fibrosen – durch eine mechanische Stimulation – bekämpft. Der Stoffwechsel wird aktiviert und die Fettverbrennung wird angeregt. Gleichzeitig wird durch die Lockerung des Gewebes, das die Fettzellen einschliesst, der Weg für die Entleerung der Fettzellen frei.

Anwendungsspektrum

Hauptanwendungsfeld der Endermologie ist Cellulite. Aber auch bei Narbenbeschwerden, Lymphstauungen und Hautverhärtungen sowie bei Haut- und Bindegewebeproblemen nach Gewichtsverlust wird Endermologie erfolgreich angewendet. In der berner Knetbank können Sie vom ganzen Spektrum der Endermologie profitieren: Neben Cellulite behandle ich auch Narben, und für das Gesicht biete ich eine endermologische (straffende) Anti-Aging-Behandlung. Ausserdem setze ich das LPG-Gerät in einer speziellen Rückennackenmassage gegen starke Verspannungen ein.

Nachhaltigkeit

Die endermologische Bindegewebemassage wirkt nachhaltig. Das zeigen u.a. Studien, aber auch der Kontakt mit den Stammkundinnen, die selbst Jahre nach Abschluss der Behandlung noch Cellulite-frei sind. Die Kundinnen können die Nachhaltigkeit der Behandlung dabei positiv beeinflussen, wenn sie sich ausgewogen ernähren und für ein Mindestmass an körperlichen Aktivitäten sorgen.

Behandlungsdauer

Je nach Schweregrad der Symptome sind mehr oder weniger Behandlungen angezeigt. Bei den meisten Kundinnen sind 10 bis 20 Sitzungen sinnvoll.

Besonderes zur Behandlung in der Knetbank (Bern)

Bei der ersten Behandlung kläre ich im Gespräch mit Ihnen, ob die medizinischen Voraussetzungen für die Endermologie erfüllt sind resp. ob keine Kontraindikationen bestehen. Für die Behandlung selbst erhalten Sie einen speziellen Ganzkörperanzug aus einem sehr dehnbaren Gewebe. Die eigentlichen Behandlungen bei mir dauern dann rund 60 Minuten und werden von den Kundinnen als sehr intensiv wahrgenommen. Ich behandle die Kundinnen bewusst etwas länger, weil es dadurch rascher zum Erfolg kommt und insgesamt weniger Behandlungen notwendig sind. Ausserdem bin ich sehr bedacht darauf, das Vakuum dem Fortschritt entsprechend zu erhöhen. Es darf nicht zu schwach sein (weil dann die Behandlungsdauer unnötig verlängert würde) und nicht zu stark (weil die Behandlung sonst schmerzhaft wird und vorübergehende Hämatome entstehen können). Jeweils im direkten Anschluss an die Vakuum-Behandlung der entsprechenden Körperzonen behandle ich die Kundinnen sogenannt hautstraffend (alternativer Behandlungsmodus des LPG-Gerätes, bei welchem das Vakuum nicht mehr konstant ist, sondern vibrierend unterbrochen wird). Diese Behandlung wird als besonders angenehm wahrgenommen und unterstützt wiederum den raschen Erfolg.
Nach der Erstbehandlung entscheiden Sie, ob Sie die Therapie fortsetzen möchten.

Behandlung mit Endermologie (LPG) in der Knetbank Bern (Raum)

Behandlung mit Endermologie (LPG) in der Knetbank Bern (Raum)

Ich freue mich darauf, Sie in der Knetbank in der Berner Altstadt begrüssen zu dürfen! Nehmen Sie Kontakt auf.

Preise
  • Einzelbehandlung 40 Minuten (nur Problemzonen): 180 CHF
  • Einzelbehandlung 50 Minuten (ganzer Körper): 220 CHF
  • Bodysuit (Körperanzug) waschbar: 44 CHF
  • 10er Abo* (40 Minuten): 1600 CHF
  • 10er Abo* (50 Minuten): 1900 CHF
  • 15er Abo* (40 Minuten): 2400 CHF
  • 15er Abo* (50 Minuten): 2800 CHF
  • 20er Abo* (40 Minuten): 2900 CHF
  • 20er Abo* (50 Minuten): 3600 CHF

*Alle Abos inkl. Bodysuit

1 Antwort
  1. Claudia Sch.
    Claudia Sch. sagte:

    Ich kann die LPG-Behandlungen sehr emfehlen. Die Wirkung ist bereits nach mehreren Sitzungen sichtbar und nicht schmerzhaft. Daneben kann man sich mit der Gesichtsbehandlung “Geneo” auch sehr verwöhnen lassen und die Haut sieht danach sichtbar entspannter und straffer aus. Frau Dias arbeitet sehr sorgfältig und sauber. Ich bin sehr zufrieden. :-)

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.